iNEXT Suite

Mit der iNEXT Technologie werden AS/400 und IBM i Anwendungen modernisiert und fit für die Zukunft gemacht.

Vorhandene Funktionalitäten werden weitergenutzt und neue Funktionen bedarfsgerecht ergänzt. Hierzu werden automatisiert moderne .NET-Clients erzeugt und dann Schritt für Schritt funktional erweitert und integriert. Mit geringem Aufwand entsteht eine erste einsatzfähige Version, die einen schnellen ROI (Return on Investment) sichert. iNEXT garantiert so Sicherheit und Effizienz in der Softwareentwicklung.

Die ursprünglichen Anwendungen auf der AS/400 (und Nachfolgesystemen) bleiben beim Einsatz der iNEXT Technologien unverändert, was eine Vielzahl von Vorteilen mit sich bringt. So kann die bewährte AS/400-Software weiterhin genutzt und sogar parallel zur neuen Lösung betrieben werden. Selbst Weiterentwicklungen in der AS/400-Software sind möglich und stehen dann ebenfalls in der modernisierten Lösung zur Verfügung. Die modernisierte Lösung bietet außerdem von Beginn an den vollen Funktionsumfang der Bestandssoftware. Das ermöglicht eine rasche Inbetriebnahme. Der Schulungs- und Einarbeitungsaufwand für die Anwender ist minimal und ihre Arbeit wird durch den hohen Bedienkomfort und größeren Funktionsumfang effizienter.

Die iNEXT Technologie baut die Brücke zwischen IBM und Windows Welt. iNEXT Suite ermöglicht den Zugriff auf die modernen und leistungsstarken .NET-Technologien. Gleichzeitig bleiben die vertrauten IBM-Technologien uneingeschränkt verfügbar. Dieser Technologiemix bietet maximale Flexibilität für die zukünftige Softwareentwicklung.

 

Weiterführende Informationen:

Auf www.iNEXTSuite.com finden Sie Videos, Downloads, Anwenderberichte, Presseveröffentlichungen u.v.m.